Lösungen für den digitalen Wandel

Auf  großes Interesse ist die UKK-Reihe „Blick hinter die Kulissen“ beim Kempener Beratungs- und Softwareunternehmen deve[log]ment gestoßen. 18 UKK-Mitglieder schauten sich das vor sieben Jahren im Technologiezentrum Niederrhein gegründete Unternehmen an, dass mittlerweile rund 50 Mitarbeitende beschäftigt und Anfang 2022 den neuen Firmensitz in der Von-Ketteler-Straße 21 mit Blick auf den Wasserturm bezogen hat.

deve[log]ment hat sich auf die professionelle Automatisierung von Geschäftsprozessen mit eigenen leistungsstarken Softwarelösungen im Bereich Logistik / Supply Chain spezialisiert. Bereits seit 2006 beschäftigt sich das operativ erfahrene Gründungsteam mit diesem Thema. „Mit unseren Lösungen unterstützen wir sowohl Mittelstandsunternehmen als auch Konzerne auf ihrem Weg in die digitale Zukunft, sei es in den Bereichen Lager-, Transport- und Produktionsmanagement oder der Vielzahl administrativer Prozesse“, erläutert Sven Vogel, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter.

Der Kundenstamm ist seit der Gründung im Jahr 2017 mittlerweile auf über 60 Kunden aus Branchen wie Logistik, Handel, Chemie und Maschinenbau angewachsen. Ein Erfolgsgeheimnis – so die Geschäftsführung – besteht darin, dass Kunden bei deve[log]ment operative Fachexpertise und leistungsstarke Softwarelösungen aus einer Hand erhalten und Geschäftsprozesse in kurzer Zeit auf die digitale Variante umgestellt werden können – ohne in den Unternehmen alles auf den Kopf zu stellen. Auf dieses Versprechen vertrauen laut deve[log]ment immer mehr Unternehmen, die die Chancen digitaler Prozessabläufe gewinnbringend für sich und ihre Mitarbeitenden nutzen wollen.

„Es ist immer wieder spannend zu erfahren, was für innovative und leistungsfähige Unternehmen wir in Kempen haben“, berichtet UKK-Vorsitzender Peter Nieskens beim abschließenden Netzwerken und bedankt sich für die interessanten Einblicke.

Zur Pressemitteilung


Downloads

# Titel Größe Typ
1 Blick hinter die Kulissen >813.46 KB pdf
2 >0 B