Mit ihren Hochschulzertifikaten vermittelt die Hochschule Niederrhein fundiertes Fachwissen zu berufsspezifischen Themen in einem überschaubaren Zeitraum. Bei der Konzeption des Angebots hat die berufliche Verwertbarkeit des akademischen Wissens für uns oberste Priorität.

Weitere Informationen unter:
www.hs-niederrhein.de/weiterbildung/zertifikatskurse/


Effizienz in Entwicklung und Produktion

  • Konstruieren von Kunststoffteilen
  • Labormanagement
  • Numerische Strömungssimulation
  • Qualitäts- und Prozessmanagement (Pilotkurs)
  • REACH
  • Robust-Design-Optimierung
  • Sachkundeschulung nach § 11 ChemVerbotsV
  • Statistische Versuchsplanung
  • TRIZ

Informationstechnologie

  • Embedded Linux
  • ISMS Auditor
  • ISMS Energiewirtschaft
  • IT-Sicherheit-Grundlagen
  • IT-Sicherheit-Aufbaukurs
  • Software Engineering
  • Unternehmensnetze

Management

  • Arbeitsrecht
  • Bilanzanalyse (Pilotkurs)
  • Bilanzmanagement
  • Entscheidungen treffen (Pilotkurs)
  • Ermittlung psychischer Belastungen
  • Geschäftsmodellentwicklung (Pilotkurs)
  • Internationale Rechnungslegung
  • Internationales Steuerrecht (Pilotkurs)
  • Investitionsmanagement
  • Jobprofiling in der Personalentwicklung
  • Konfliktmanagement für Ingenieurinnen und Ingenieure
  • Kostenrechnung im Ingenieurwesen
  • Marketing und Kommunikation
  • Online + Social Media Recht
  • Steuerliche Verrechnungspreise

Gesundheits- und Sozialwesen

  • Evidence-based Nursing
  • IT-Projekte Gesundheitswesen
  • Qualifizierung von Einrichtungsleitungen (Pilotkurs)
  • Tiergestützte Therapie und Pädagogik (Warteliste)

Qualitätsmerkmale der Hochschulzertifikate:

  • Wissens- und Kompetenzzuwachs hinsichtlich aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden
  • Praxisrelevanz und berufliche Verwertbarkeit der vermittelten Inhalte
  • fachbereichsübergreifende Themen
  • hervorragende Lehre und Lehrmaterialien in Verbindung von Präsenzlehre mit onlinegestützen Selbstlernphasen
  • individuelle Betreuung und intensiver Austausch in Kleingruppen
  • ausgezeichnete Beratung und Organisation des Angebots
  • gute Vereinbarkeit der Weiterbildung mit Beruf und Familie
  • Erteilung eines Hochschulzertifikats mit Leistungspunkten (ECTS) nach erfolgreich bestandener Prüfung