Am 3. Dezember 2019 begrüßte Vorstandsmitglied Karin Drabben die Mitglieder und Interessenten zum regelmäßig stattfindenden Unternehmerfrühstück im Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein (TZN).

Ute Straeten vom Jobcenter Kreis Viersen und Manfred Schmitz von der Bundesagentur für Arbeit informierten an diesem Morgen in ihrem Vortrag über die Möglichkeiten zur Inanspruchnahme von Förderleistungen und Services für Arbeitgeber. Sie wiesen auf das große Beratungs- und Förderangebot rund um das Thema „Personal“ hin. Eine Vielzahl von unterstützenden finanziellen Leistungen, wie z.B. bei der Einstellung von Langzeitarbeitslosen oder Menschen mit Behinderung, Ausbildungsvorbereitung sowie die Weiterbildung bereits beschäftigter Arbeitnehmer wurden erläutert. Außerdem wurde darauf aufmerksam gemacht, dass in vielen Fällen sowohl Eingliederungs- und Lohnkostenzuschüsse, als auch die Übernahmen von Weiterbildungskosten in Anspruch genommen werden können. Detaillierte Informationen sind in der nachstehenden Präsentation zu finden.

Diesen kostenneutralen Arbeitgeberservice bei Bedarf zu nutzen, ging als Anregung an die Unternehmerschaft.

Downloads