CHECK IN Days 2018: 2. bis 5. Juli 2018
CHECK IN Berufswelt ist eine jährliche Schule-Wirtschaft-Initiative zur Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9-13. Die teilnehmenden Unternehmen im Aktionsgebiet (Krefeld, Kreis Viersen, Mönchengladbach, Rhein-Kreis Neuss) öffnen dabei ihre Türen und informieren interessierte Jugendliche über die Ausbildungsmöglichkeiten. Live und vor Ort bietet sich so an vier Nachmittagen (jeweils von 13 bis 17 Uhr) die Möglichkeit die Ausbildungsbetriebe, Ausbildungsberufe und duale Studiengänge kennenzulernen.
Die Informationsbesuche der Schülerinnen und Schüler erfolgt auf freiwilliger Basis. So ist garantiert, dass die Unternehmen ernsthaft interessierte Besucher erwarten dürfen. Durch die Aufteilung der Veranstaltungsreihe auf vier Tage haben die Jugendlichen die Möglichkeit sowohl Unternehmen und Institutionen in der unmittelbaren Umgebung und auch in den Nachbargebieten zu besuchen.
Über die Einbindung der weiterführenden Schulen in die CHECK IN Berufswelt sowie über öffentliche Informationen (Homepage, Facebook-Präsenz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Plakate, Handzettel, Videospots) und nicht zuletzt über das CHECK IN Schülermagazin werden die Jugendlichen zur Teilnahme an den CHECK IN Days eingeladen.
Die CHECK IN Berufswelt wird im Juli 2018 (2.7. Mönchengladbach, 3.7. Kreis Viersen, 4.7. Krefeld, 5.7. Rhein-Kreis Neuss) bereits zum neunten Mal durchgeführt. 2017 besuchten an den vier Veranstaltungstagen mehr rund 4300 Schülerinnen und Schüler die teilnehmenden Unternehmen.
Interessierte Unternehmen können sich auf der Homepage der Aktion (www.checkin-berufswelt.de) oder über das Organisationsbüro (CIB Organisationsbüro, Böhlerstraße 1, 40667 Meerbusch, Tel. 02159-8143190, info@checkin-berufswelt.de) zur Teilnahme an der CHECK IN Berufswelt 2018 anmelden.
Getragen wird CHECK IN Berufswelt seit 2010 von der IHK Mittlerer Niederrhein, der Stadt Krefeld, der Stadt Mönchengladbach, dem Rhein-Kreis Neuss, dem Kreis Viersen, den Agenturen für Arbeit in Krefeld/Viersen, Mönchengladbach/Neuss, der Unternehmerschaft Niederrhein, der Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach, der Hochschule Niederrhein, der EUFH Europäische Fachhochschule, der FOM Hochschule in Neuss, der MGconnect–Stiftung, den Wirtschaftsförderungsgesellschaften in Krefeld und im Kreis Viersen sowie von der Regionalagentur Mittlerer Niederrhein.
Schirmherren der Aktion sind der Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein Jürgen Steinmetz, der Oberbürgermeister der Stadt Krefeld Frank Meyer, der Oberbürgermeister der Stadt Mönchengladbach Hans Wilhelm Reiners, der Landrat des Kreises Viersen Dr. Andreas Coenen und der Landrat des RheinKreises Neuss Hans-Jürgen Petrauschke.